Die Natur erwacht zu grünem Leben

Die Natur erwacht zu grünem Leben

Der April macht, was er will. So lautet die alte Wetterweisheit. Und es war in diesem Jahr tatsächlich ein klassischer April mit manch warmen Tagen, die den Frühsommer erahnen lassen und auch mit kalten, nassen Tagen, die uns erinnern, dass der Winter noch nicht ganz verdrängt ist. Die Vögel lassen sich jedoch von frostigen Nächten nicht stören. Schon frühmorgens, kurz vor Sonnenaufgang, begrüßen sie jeden neuen Tag mit fröhlichem und ausgelassenem Gezwitscher.

Das macht Laune und sorgt für Vorfreude auf die nahenden Frühlingswochen. Im Garten wachsen die Osterglocken, Tulpen und Krokusse – der Grill steht bereit, der erste Spargel kommt auf den Tisch; das alles sind willkommene Gelegenheiten, ein Glas guten Weines zu genießen. Sei es ein optimal gereifter Wein aus 2016 oder 2017 oder ein ganz neuer, frischer 2018er.

Die meisten aktuell verfügbaren Weine auf unserer Weinkarte sind noch aus dem Jahrgang 2017, der jetzt die ideale Trinkreife erreicht hat. Der Jahrgang 2018 ist zwar teilweise schon abgefüllt, kommt aber erst nach und nach in den Verkauf. Nach dem außergewöhnlich trockenen und sonnenreichen Sommer in 2018 dürfen Sie sich zu Recht aber jetzt schon auf einen Ausnahme-Jahrgang freuen. Es war in puncto Qualität und Quantität ein äußerst zufrieden stellender Jahrgang.

 

Der Frühling ist da – frohe Ostern

Der Frühling ist da – frohe Ostern

Der Frühling ist wieder im Land, die Weinbergspfirsichbäume blühen, die Sonne verwöhnt uns und Ostern ist nicht mehr weit. 

Bald hören wir wieder vermehrt Kinderlachen im Garten, werden die bunten Eier gesucht und die Schaukel bis in den Himmel bewegt. 

Wir freuen uns auf die ersten Gäste für diese Saison, auf nette Bekanntschaften und alte Freunde. 

Unseren Gästen, Freunden und Weinkunden wünschen wir schöne Feiertage zu Ostern und viel Sonnenschein. 

 

Der Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein liegt in der Luft

Weihnachtsmarkt in Bernkastel-Kues 

Aktuell: Weihnachtsmarkt vom 23. November bis 23. Dezember 2018
Über 40 festlich dekorierte Stände bieten alles, was das „Advents- und Weihnachtsherz“ begehrt: hochwertige Handwerkskunst, buntes Spielzeug, glitzernder Christbaumschmuck, leckere Lebkuchen und duftender Glühwein.
Der Lichterglanz der liebevoll dekorierten Stände und das besondere Flair einer mittelalterlichen Altstadt schaffen ein zauberhaftes, verträumtes Ambiente. Viele lassen sich davon anstecken – jedes Jahr strömen die Menschen zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland. Der Bernkastel-Kueser Weihnachtsmarkt ist seit Jahren ein Besuchermagnet mit einem  abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Auch der Shuttle-Bus für die Weihnachtsmärkte in Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach ist wieder dabei: An allen Adventswochenenden wird er alle Gemeinden zwischen Bernkastel-Andel und Burg anfahren.

Überlebensgroßer Adventskalender
Der größte Adventskalender der Moselregion steht am Marktplatz in Bernkastel. In den Fenstern des historischen Fachwerkhauses der Adler-Apotheke öffnet sich in der Adventszeit jeden Abend ein Türchen, begleitet von einer weihnachtlich-künstlerischen Darbietung, einem Lied, einem Gedicht oder einer Lesung …

1. Dezember bis 23. Dezember: 17.30 Uhr
24. Dezember: 11.00 Uhr

Musikalische Weihnacht
Vor allem an den Wochenenden können sich Besucher an weihnachtlicher Live-Musik erfreuen. An markanten Stellen der Altstadt wie dem Marktplatz, dem Bärenbrunnen oder dem Karlsbader Platz ziehen Kapellen und Musikvereine die Besucher in ihren Bann.

Nikolauswanderung rund um die Stadt
Traditionell startet diese am Markplatz, stimmungsvoll unterstützt vom „Trommler- und Trompetercorps der Landshuter Ritterschaft“. Die rund zehn Kilometer lange Strecke verläuft rund um die Stadt. Auf die Teilnehmer warten heiße Getränke wie Tee und Glühwein, ein warmes Essen sowie eine schokoladige Überraschung …

Weihnachts-Feuerwerk
Der Himmel über Bernkastel-Kues erwandelt sich in ein pyrotechnisches Meisterwerk. Am Samstag, 22. Dezember, gegen 18 Uhr, wird das Feuerwerk gestartet, das besonders gut auf der Bernkasteler Seite, ab der Brücke, moselabwärts zu sehen sein wird. Kuschelige Moselrundfahrten mit Glühwein und Christstollen sowie kurzweilige Stadt- und Nachtwächterführungen runden das Programm des Weihnachtsmarktes in Bernkastel-Kues ab.

————————————————————

Weihnachtsmarkt Bernkastel-Kues: Öffnungszeiten
23. November bis 23. Dezember 2018
Geschlossen: Sonntag, 25. November (kirchlicher Feiertag)

Montag bis Donnerstag: 11 bis 19 Uhr
Freitag und Samstag: 11 bis 21 Uhr
Sonntag: 11 bis 20 Uhr

Quelle: www.bernkastel.de
Foto: Adrie Bohn